Hochzeitsfotografie

Welcher Hochzeitsfotograf ist für Euch der Richtige?

marie_christine_moeller_02Liebe Liebenden,

habt Ihr die Location, das Kleid, die Ringe und beschäftige Euch nun die Frage: welcher Hochzeitsfotograf ist für uns der Richtige?

Ich habe ein paar Tips für Euch zusammen gestellt:

Gute Hochzeitsfotografen interessieren sich wirklich für Euch als Paar und Euren großen Tag, d.h. sie werden Euch auch gerne beraten, z.B. ob es einen First Look geben sollte, wann die Portraits in Ablauf passen – natürlich in Abhängigkeit davon, wie viel Zeit Ihr dafür einplant – 45 min oder 2 Stunden und wo es zeitliche Engpässe geben könnte. Gute Hochzeitsfotografen haben schon unzählige Hochzeiten begleiten dürfen, und lassen Euch gerne an ihren Erfahrungswerten bzgl. des Ablaufes und des Timings teilhaben. Denn woher sollt Ihr es wissen?

Gute Hochzeitsfotografen  fotografieren mit mehreren Objektiven und haben auch eine Ersatzkamera Ausrüstung dabei. Glaubt mir, ich weiß wovon ich spreche.  Während einer Hochzeit auf Mallorca war ich unsagbar froh, meine Zweitkamera nutzen zu können, als die erste nicht mehr wollte.

Gute Hochzeitsfotografen haben ihren Preis. Sie fotografieren mit einer Ausrüstung im Wert eines Kleinwagens, beraten Euch ausgiebig und sitzen ca. die Buchungsdauer im Nachhinein nochmals am Computer, um die Bilder zu sichten, etwas auszusortieren und leicht zu bearbeiten.

Gute Hochzeitsfotografen arbeiten transparent d.h. Ihr kennt den Leistungs- und Lieferumfang.

Gute Hochzeitsfotografen lassen Euch die Zeit, die Ihr braucht, um Eure Entscheidung zu fällen. Ist bei Fragen für Euch da und lässt es Euch wissen, wenn es eine andere Anfrage für den Termin gibt.

Ich hoffe, dass ich Euch hiermit weiterhelfen konnte. Lasst mich wissen, wenn ich Euch Fragen benatworten kann.

Herzlich, Marie-Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.